Hinter den Kulissen von intellecom

Mitarbeiter/innen im Interview

In unseren Mitarbeiter-Interviews stellen wir Ihnen Kollegen aus unterschiedlichen Abteilungen vor. Die Mitarbeiter/innen erzählen von ihrem Weg zu intellecom, äußern ihre Meinung und Wertschätzung zum Unternehmen und beschreiben ihre interessanten Aufgabenbereiche.

Ausbildung bei der Intellecom
"Ich kann die Ausbildung hier auf jeden fall weiterempfehlen."

Dennis

Wie bist du damals auf intellecom aufmerksam geworden?

Mir wurde die intellecom bei der Arbeitsagentur vorgeschlagen und ich habe mich gleich online beworben

Wie waren deine ersten Monate bei intellecom?

Sehr interessant und aufschlussreich. Anfangs durfte ich die Tätigkeiten der einzelnen Kollegen kennenlernen, indem ich ihnen bei der Arbeit zuschaute. Besonders gefiel mir es, dass jeder Schritt erklärt wurde und ich somit alles nachverfolgen konnte. Auch bei Fragen waren die Kollegen immer offen und mir wurde alles ausführlich erklärt. Nach einigen Wochen konnte ich mein Können dann bei verschiedenen Kunden beweisen.

Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?

Meine Wünsche haben sich definitiv erfüllt. Für mich ist es wichtig, dass sich eine Ausbildung sehr abwechslungsreich gestaltet. D. h. jeden Tag erwarten einen neue Aufgaben und Herausforderungen, durch die man sein Wissen erweitert und mehr lernt. Besser kann ich mir eine Ausbildung nicht vorstellen.

Welche Gruppe/Abteilung hat dir bis jetzt am besten gefallen und warum?

Am meisten Gefallen hat mir die Consulting Abteilung. Wie schon erwähnt ist es mir besonders wichtig, dass mich jeden Tag neue Aufgaben erwarten, was dort definitiv der Fall ist. Man hat mit verschiedenen Kunden zu tun, die unterschiedliche Fragen und Probleme haben. Ich finde im Consulting Bereich lernt man sehr viel, da man mit nicht nur einen Kunden, sondern mehrere betreut. Dadurch lernt man verschiedene Umgebungen kennen und sammelt dadurch mehr Erfahrungen.

Was erhoffst du dir in den nächsten zwei Jahren?

Ich möchte durch neue Aufgaben und Herausforderungen mein Wissen erweitern und zusammen mit der intellecom wachsen.

Warum hast du dich für intellecom entschieden?

Ich finde bei der intellecom ist man sehr gut aufgehoben. Man ist von sehr netten und kompetenten Kollegen umgeben, die einem immer bei Fragen helfen. In Kombination damit, dass es der Beruf ist den ich schon immer ausüben wollte, musste ich nicht lang überlegen um mich für die intellecom zu entscheiden.

Was zeichnet die Ausbildung bei intellecom deiner Meinung nach aus?

Ich finde die große Abwechslung macht die Ausbildung bei der intellecom sehr einzigartig. Man wird wirklich jeden Tag mit neuen Aufgaben konfrontiert.

Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch eine Ausbildung bei intellecom interessieren?

Man sollte auf jeden Fall Ehrgeiz und die Lust ständig etwas Neues zu lernen mitbringen.

IT Schulungen mit Intellecom
"Hier wird Mobilität und Agilität wirklich gelebt."

Max

Was steht auf deiner Visitenkarte / Wer bist du und was machst du?

Sales Manager

Was sind deine Superkräfte?

Zuhören und verstehen, welche Bedürfnisse mein Gesprächspartner hat und Humor

Dein perfekter Arbeitstag:

Der beginnt bereits in aller Frühe mit einer Runde Sport gefolgt von einer Tasse Kaffee. Danach gerne direkt zum ersten Termin mit einem aufgeschlossenen Kunden, der sich für neue Themen begeistern lässt. Im Anschluss dann ins Office.

Der doofe Arbeitstag:

Viele Gespräche mit desinteressierten Unternehmen, die unbeweglich in Ihren Strukturen sind.

Wie hat sich Dein Arbeitsplatz im Lauf der Jahre gewandelt?

Vom heulenden Tower-Rechner unter dem Schreibtisch und einem flackernden Monitor, hin zum ultraleichten, performanten und mobilen Surface Convertible. Hier wird Mobilität und Agilität wirklich gelebt.

Wie werden sich Arbeitsplätze in Zukunft verändern?

Man wird dezentraler aber noch teamorientierter Arbeiten als es ohnehin schon der Fall ist. Die Mitarbeiter/innen werden nicht länger zur Arbeit kommen, die Arbeit kommt zu ihm. Digitalisierung, Collaboration und Communication werden immer relevantere Inhalte werden.

Das intellecom Team
"Der Fokus wird schwerer auf agile Zusammenarbeit in Projektgruppen liegen."

Jürgen

Was steht auf deiner Visitenkarte? Wer bist du?

Teamleiter & Workplace Manager / Head of Technical Magic

Was sind deine Superkräfte?

#itstrategie #modernworkplace #microsoft365 #projectmanagement

Dein perfekter Arbeitstag:

Gemeinsame Projekt- oder Workshop-Termine mit motivierten Kunden, die mehr erreichen wollen und sich den Herausforderungen der modernen Arbeitsplätze stellen. Um anschließend die Arbeit im Team an interessanten und fordernden Aufgaben zu beginnen, in die wir unser technisches Know-how einbringen können.

Der doofe Arbeitstag:

Terminverzögerungen- und Ausfälle, welche anschließend in Terminhetzerei auf der Autobahn enden.

Wie hat sich Dein Arbeitsplatz im Laufe der Jahre gewandelt?

In den inzwischen mehr als zehn Jahren hat sich dieser mehrfach verändert. Über Ideen vom vollständig papierlosen Büro, über möglichst viel Mobilität - ist die einzige Konstante mehr Unabhängigkeit geblieben.

Wie werden sich Arbeitsplätze in Zukunft verändern?

Der Fokus wird schwerer auf agile Zusammenarbeit in kleinen und schnellen Projektgruppen liegen. Hierfür werden neue Plattformen geschaffen auf denen es keine spürbaren Hindernisse wie Sicherheitsrichtlinien oder Ortsbindungen gibt.

Theo Heuss
"Das ist Modern Work live"

Theo

Was steht auf Deiner Visitenkarte? Wer bist Du?

Online Marketing Manager

Was sind Deine Superkräfte?

#Digitales Marketing #Kreation #Content Produktion

Dein perfekter Arbeitstag?

Freigegebene digitale (und somit messbare) Marketing-Maßnahmen, die live gehen und dann gute Reichweiten sowie viele Interaktionen, Leads und Conversions auslösen.

Der doofe Arbeitstag?

Wenn sich Projekte – aus welchen Gründen auch immer – unnötig verzögern.

Wie hat sich Dein Arbeitsplatz im Lauf der Jahre gewandelt?

Da ich schon etwas länger im Marketing-Business tätig bin, habe ich sehr viele bahnbrechende Innovationen im Zuge der Digitalisierung miterleben dürfen. Mein erster Arbeitsplatz vor 30 Jahren war immerhin schon mit einem PC ausgestattet. Es gab aber noch keine Handys und kein Internet, dafür aber ein Faxgerät und ein Festnetz-Telefon.

Wie glaubst du, wird sich dein Arbeitsplatz künftig verändern?

Die Künstliche Intelligenz (KI) wird immer besser und kann uns in Zukunft viel Arbeit abnehmen. Im positiven Sinne. Es ist jedoch erforderlich sich stetig weiterzubilden, um das Maximale herausholen zu können. Gerade das Digitale Marketing entwickelt sich rasant, ist sehr komplex – bringt aber die besten Ergebnisse. Viele Bereiche des klassischen Marketings verlieren dabei immer mehr an Bedeutung.

Was zeichnet Deiner Meinung nach die Intellecom aus?

Die offene moderne Arbeitsatmosphäre, der Teamgeist, das topmoderne Equipment, schnelle Entscheidungen und spannende Aufgaben. Jeder kann sein "high Potential" voll mit einbringen. Modern Workplace wird hier zu 100% gelebt.