Bewerbungsunterlagen – Tipps

Für uns zu arbeiten bietet Ihnen die Chance Verantwortung zu übernehmen und etwas Ganzheitliches zu schaffen.

Aussagefähige Bewerbung

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail.

 

Die Art der Bewerbung hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Auswahlentscheidung. Wichtig ist uns aber, dass die Bewerbung, ob in Papier- oder in digitaler Form, vollständig und ausführlich ist. Denn nur so können wir uns ein umfassendes Bild von Ihren Qualifikationen machen.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig sind:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis bei Absolventen und Bewerbern mit wenig Berufserfahrung
  • Praktikumsbescheinigungen und Bescheinigungen über studentische Tätigkeiten (sofern vorhanden)
  • Diplom- bzw. Ausbildungszeugnis inkl. Notenspiegel
  • vorläufiger Notenspiegel bei noch nicht vorliegendem Abschlusszeugnis
  • komplette Arbeitszeugnisse, die den Lebenslauf lückenlos dokumentieren
  • Jahresgehaltswunsch
  • frühester Eintrittstermin bzw. Kündigungsfrist bei Ihrem derzeitigen Arbeitgeber für unsere zeitliche Planung 

Wir wissen, dass es vielen Bewerben schwerfällt, ihren Jahresgehaltswunsch zu äußern. Es ist uns aber wichtig, bereits im Bewerbungsprozess zu erfahren, ob Ihr Wunschgehalt in unser Gehaltsgefüge passt. Sie können gerne einen Gehaltsbereich angeben.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen können zu einer Verzögerung des Bewerbungsprozesses führen. Daher bedanken wir uns im Voraus für vollständige Unterlagen. Wir bemühen uns, Ihre Bewerbung schnellstmöglich zu bearbeiten.

Für uns zu arbeiten bietet Ihnen die Chance Verantwortung zu übernehmen und etwas Ganzheitliches zu schaffen. Unsere Arbeitsweise ist faires und offenes Handeln, jedem gegenüber. Wir wollen, dass die Mitarbeiter Freude daran haben und jeden Tag außerordentliche Leistungen anstreben. Ganz ohne Zwang und Druck, sondern weil sie selbst dazu bereit sind.