Jedes Unternehmen möchte seinen Mitarbeitern eine attraktive, moderne, sichere und kostengünstige Arbeitsumgebung bieten. Doch was gehört dazu? Im Webcast am 2. Juli erfahren Sie, wie Sie begründet und in sinnvollen Schritten mit Microsoft 365 die Mobilität ihrer Mitarbeiter erhöhen, die Zusammenarbeit verbessern und die Vorteile für den IT-Betrieb im Blick haben.

Mit Augenmaß in die Cloud – das wünschen sich viele Firmenchefs, Mitarbeiter, IT-Leiter und Admins, wenn es um das Thema Digitalisierung mit Hilfe der Cloud geht. Es sind etliche Fragen zu klären, zum Beispiel: Wo fange ich an? Was ist der erste Schritt? Was ist sinnvoll und was ist nicht sinnvoll?

Für Unternehmen ist es wichtig, günstige und flexible Lösungen einzusetzen, die gut bedienbar, übersichtlich vernetzt sind und bei denen die Mitarbeiter, Kunden und Partner auch mobil zusammenarbeiten können. Im Webcast am 2. Juli um 11 Uhr werden die Referenten Till Essig (Telekom), André Beyer (Telekom) und Jürgen Weiser (intellecom GmbH) in einem gemeinsamen Vortrag und anhand konkreter Kundenprojekte zeigen, warum und welche Teile von Microsoft 365 die Antwort auf bestimmte Anforderungen der heutigen Unternehmen sein kann.

Sie werden außerdem erklären, warum den modernen Cyberbedrohungen mit modernen cloud-basierten Tools begegnet werden kann. Weitere Themen werden Microsoft Teams, Exchange Online, OneDrive for Business, SharePoint und Windows 10 sein.

In diesem Webcast sind Sie daher richtig, wenn Sie erfahren wollen,

  • wie Sie mit Augenmaß auf Microsoft 365 (oder Office 365) wechseln
  • was bei der Umstellung von einem On-Premises-Modell auf einen Cloud-Service zu beachten ist,
  • welche Vorteile Sie bzgl. Mobilität und Zusammenarbeit heben
  • wie es um die Sicherheit beim Arbeiten in der Cloud bestellt ist,
  • inwiefern Ihre IT-Abteilung entlastet wird,
  • was bei Projekten gut und schlecht gelaufen ist
  • und warum gerade Ihr Unternehmen von Microsoft 365 profitieren kann.

Die Referenten werden während der Live-Sendung die Fragen der Zuschauer beantworten. Moderiert wird der Webcast von Christian Töpfer von Heise Business Services. Registrieren Sie sich jetzt!

Extra-Service: Sie wollen schon im Vorfeld Fragen an den Referenten stellen? Dann schreiben Sie bis zum 1. Juli eine Mail an business-services(at)heise.de (Betreffzeile: „Fragen für Telekom-Webcast“) – wir werden die Fragen sammeln, und die Referenten werden die Antworten für den Live-Webcast vorbereiten.