icon-sam

SAM Base-Line

SAM Baseline steht für die einfache Methode und Vorgehensweise, Ihren Softwarebestand zu überprüfen, um z.B. eine interne Übersicht der genutzten Lizenzen zu erhalten oder den Herstellern gegenüber eine Selbstauskunft bzw. plausibilisierte Lizenzübersicht zu liefern.

Dabei kann ein beim Kunden im Hause vorhandenes und geeignetes Tool zur Feststellung der genutzten Lizenzen verwendet werden. Ist dies nicht vorhanden, kann für den Projektzeitraum ein Tool zur Miete bereitgestellt werden, welches die gewünschten Ergebnisse liefert.

Das Vorgehensmodell ist festgelegt, kann natürlich jederzeit ergänzt und erweitert werden. Im Standard-Rahmen bieten wir dafür ein Fixpreis für die Dienstleistung an.

Die Schritte im Einzelnen dafür sind:

  • Projektsetup und Erstellung des Projektplanes
  • Tool-Handling bzw. Setup
  • Sammlung der Asset-Daten für Systeme und Software
  • Prüfung und Erfassung der kaufmännischen Daten
  • Erstellung der Lizenzübersicht (kaufmännische Daten vs. installierte Basis)
  • Verfassung und Vorstellung des Abschlussberichtes sowie der Handlungsempfehlung zum SAM-Prozess und Ausgleich der Bestände

Mit SAM next zeigen wir Ihnen nach dem Projekt mit einfachen Methoden auf, die erlangten Informationen und Daten einfach, nachhaltig und erfolgreich weiter zu nutzen.

Die detaillierte Ausführung zum SAM Baseline können Sie jederzeit bei uns anfordern. Fragen Sie nach.

geschäftsprozesse